11. Apr 2017

Bankrecht: Der Widerrufsjoker ist zurück

Im Jahre 2016 hat der Gesetzgeber dem sog. Widerrufsjoker bei Immobiliendarlehen einen Riegel vorgeschoben. Doch jetzt entdecken Juristen in Verträgen der ING-Diba eine Lücke, so dass der Widerruf auch weiterhin möglich ist.

Die aktuell rekordtiefen Zinsen, haben zahlreiche Kreditnehmer bewogen ihre Alt-Darlehensverträge zu widerrufen und neue, billigere Darlehen abzuschließen. Diese Möglichkeit war eröffnet, da die meisten Widerrufsbelehrungen Formulierungsfehler aufwiesen. Wir berichteten darüber ausführlich. Diesem sogenannten „Widerrufsjoker“ schob der Gesetzgeber im vergangenen Jahr einen Riegel vor.

  • Neueste Entwicklung

„Wir gehen davon aus, dass viele Kreditverträge der Direktbank ING-Diba Formfehler aufweisen, die den unbegrenzten Widerruf wieder möglich machen. Die betroffenen Verträge fallen auch nicht unter das Gesetz, da dieses nur für Baufinanzierungen gilt, die vor dem 10. Juni 2010 abgeschlossen wurden“, so Rechtsanwalt Haun von der auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Sozietät HOS Rechtsanwälte.

In den betreffenden Verträgen des Tochterunternehmens des niederländischen Finanzdienstleisters ING Groep fehlt die Pflichtangabe der Vertragslaufzeit. Damit ist nicht klar wie lange das Darlehen laufen würde, bis es unter den Voraussetzungen des Vertrags, also dem gewählten Zinssatz und der gewählten anfänglichen Tilgung vollständig zurückgezahlt wäre. Die Kreditlaufzeit gibt dem Verbraucher eine wichtige Information, wie lange ihn seine Baufinanzierung möglicherweise begleite. Zwar ist in den ING-Diba-Verträge die Dauer der Zinsfestschreibung genannt, doch ist diese nicht die Darlehenslaufzeit. Da es sich bei dieser um eine Pflichtangabe handelt, kann die Widerrufsfrist des Darlehens von üblicherweise 14 Tagen nicht beginnen. So sind die Alt-Verträge auch heute noch widerrufbar. Bei einem durchschnittlichen Kreditzins von rund vier Prozent für Darlehen aus den Jahren 2010 bis 2012 ist damit bei einem erklärten Widerruf eine Ersparnis von mehreren tausend Euro möglich.

Für Kreditnehmer bietet die auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei HOS Rechtsanwälte eine unverbindliche und kostenfreie Erstprüfung an. Falls Sie nähere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns.

 

Unverbindliche und kostenfreie Erstprüfung! Kontaktformular oder E-Mail

 

Telefonischer Kontakt:

0711 / 9580 1250 

 

Lesen Sie hier einen ausführlichen Artikel über Widerrufsmöglichkeiten bei Immobilienfinanzierung.

Lesen Sie hier einen Artikel über den sog. "Widerrufs-Joker". 

Kontaktieren Sie uns! Wir rufen zurück.

Mit * markierte Formularfelder sind Pflichtfelder.