Rechtsanwältin / Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht / geprüfte Datenschutzbeauftragte (TÜV-Süd-Zertifizierung)

Anna O. Orlowa, LL.M.

Kontakt: a.orlowa@hos-recht.de

Tel.: 0711 / 95 80 12 50

Tätigkeitsschwerpunkte

 

Rechtsanwältin Anna O. Orlowa ist seit Jahren auf die Beratung im Bereich des Bank- und Kapitalmarkrechts spezialisiert. Dabei vertritt sie die Interessen von Privatanlegern, mittelständischen Unternehmen sowie Kommunen. Aufgrund ihrer besonderen theoretischen und praktischen Kenntnis wurde Rechtsanwältin Orlowa die Befugnis zur Führung des Titels „Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht“ verliehen. Insbesondere in den Bereichen der notleidenden Fonds sowie bei der gerichtlichen Kontrolle der AGB der Banken/Sparkassen, insbesondere zu Bankgebühren, kann Rechtsanwältin Orlowa auf  eine langjährige Expertise zurückgreifen. Überdies war Frau Rechtsanwältin Orlowa federführend am Erstreiten wegweisender Urteile zur Haftung von Banken bei sog. Swap-Geschäften mit Kommunen beteiligt.

 

Darüberhinaus berät Rechtsanwältin Orlowa geschädigte Unternehmen bei allen Fragen im Bereich der kartellrechtlichen Schadensersatzprozesse. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt hier in der Beratung von Unternehmen bei der Feststellung, der Bewertung und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen gegen vormalige Kartellanten. Rechtsanwältin Orlowa führt den akademischen Grad `Master of Laws`, welchen sie im Schwerpunktbereich „Wettbewerbs- und Kartellrecht“ erhielt.  

 

Rechtsanwältin Orlowa ist als "geprüfte Datenschutzbeauftragte (TÜV-Süd-Zertifizierung)" die richtige Ansprechpartnerin für alle Fragen des Datenrechts bzw. des Datenschutzes und des Persönlichkeitsrechts. 

 

Haben Sie eine Abmahung wegen Filesharing erhalten? Frau Rechtsanwältin Orlowa ist die richtige Spezialistin für (behauptete) Urheberrechtsverletzungen.

 

Schließlich ist Frau Rechtsanwältin Orlowa Ihre kompetente Ansprechpartnerin bei allen Fragen aus dem Arbeitsrecht. 

 

Profil

 

Ihren beruflichen Werdegang begann Rechtsanwältin Orlowa mit den Referendariatsstationen in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Brüssel sowie einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei in Moskau. Nach der anwaltlichen Tätigkeit bei einer u.a. auf das Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei in Köln und der anschließenden anwaltlichen Tätigkeit bei einer auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Sozietät in Stuttgart ist Frau Rechtsanwältin Orlowa seit Juni 2015 Partnerin der Kanzlei HOS Rechtsanwälte. 

  • Sprachen: Russisch, Englisch, Französisch
  • Mitgliedschaften: Deutscher Anwaltverein (DAV), Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V.  
  • Veröffentlichungen:

 

"The new federal law of the Russian Federation on foreign investments in companies having strategic importance for state security and defence enters into force (Federal Law n° 57-FZ)", 7 May 2008e-Competitions Bulletin May 2008, Art. N° 22340

 

„Unrechtmäßige Kündigungen von Bausparverträgen“ Stuttgarter Zeitung vom 07.09.2016